DSB - Deutsche Staats Bürgerinnen
1 2 3 4 5 6 >
Entwurf für ein neues Lohngleichheitsgesetz
Das Gehalt von Frauen liegt aktuellen Studien zufolge durchschnittlich 21 Prozent unter dem von Männern. Selbst wenn man heraus rechnet, dass Frauen häufiger in Teilzeit arbeiten, nicht so oft in Führungspositionen aufsteigen und häufiger in den geringer bezahlten sozialen Berufen zu finden sind, bleibt noch eine Differenz von 7 Prozent. Um diesen Lohnunterschied zu beheben, hat das Bundesfamilienministerium den Entwurf für ein Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit vorgelegt. ... weiter lesen...
Newsletter
Mitglied werden

Mitglied werden

Unterstützen Sie uns und werden Sie bei uns
Mitglied!

Termine

DatumUhrzeitVeranstaltung
Freitag , 16.12.201618:00LV Berlin: "Besinnliche Weihnachtsfeier" - Ort: Restaurant & Café Ephraims´s, Spreeufer 1, 10178 Berlin

Deutscher Staatsbürgerinnen-Verband e.V. (DSB e.V.)

Gegründet 1865 als 'Allgemeiner Deutscher Frauenverein' (AdF).
Wir sind überparteilich, unabhängig und überkonfessionell.

"Wir sind der älteste Frauenverband Deutschlands und tragen einen Namen, der nun mehr als einhundert Jahre alt ist. Mit unserem historischen Hintergrund sind wir aktuell wie nie: wir verstehen uns als Wertegemeinschaft, die auf Respekt, Achtung und Gemeinschaftssinn aufgebaut ist. Staatsbürgerin-Sein bedeutet für uns die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und die aktive Gestaltung des Umfelds, in dem wir leben. Mit unserem Arbeitsschwerpunkt Zuwanderung befassen wir uns mit den Bedürfnissen und Belangen von Frauen internationaler Herkunft. Egal, ob mit oder ohne deutscher Staatsangehörigkeit: bei uns finden Sie ein Zuhause – als deutsche Staatsbürgerin."