DSB - Deutsche Staats Bürgerinnen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >
Filmankündigung: "Lou Andreas-Salomé"
Lou Andreas-Salomé war als Philosophin, Schriftstellerin und Psychoanalytikerin eine der gelehrtesten und produktivsten Frauen ihrer Generation. In ihrem Spielfilmdebüt erzählt die Berliner Autorin, Regisseurin und Filmproduzentin Cordula Kablitz-Post die bewegte und bewegende Lebensgeschichte dieser Frau. ... weiter lesen...
Newsletter
Mitglied werden

Mitglied werden

Unterstützen Sie uns und werden Sie bei uns
Mitglied!

Termine

DatumUhrzeitVeranstaltung
Donnerstag , 02.06.201617:00LV Schleswig-Holstein: "Zentrale Beratung und Aufnahmestelle für Obdachlose" - Gast: Melanie Popp, ZBS - Ort: Panorama im Ratskeller, Großflecken 63, 24534 Neumünster
Donnerstag , 16.06.201608:00Ab dem 16. Juni ist der Erfolgsfilm SUFFRAGETTE auf BluRay und DVD erhältlich!
Donnerstag , 16.06.201618:00LV Berlin: "Besuch des Tempelhofer Felds" - Treffpunkt Oderstr. Ecke Grüner Weg mit dem Heimatverein Neukölln
Samstag , 18.06.20168:10LV Berlin: "Tagesfahrt nach Prenzlau, in die Hauptstadt der Uckermark" mit dem Brandenburgticket, Stadtführung 2.- Euro Abfahrt; Südkreuz 8.21 Uhr Treffpunkt auf dem Bahnhof (Hbf 8.30 Uhr, Gesundbrunnen 8.38 Uhr - dann bitte Anmeldung) Info Frau Weingart 600 84 108
Montag , 20.06.201618:00Bundesverband: Anläßlich der Wahl zum Abgeordnetenhauses am 18. September 2016 lädt der Landesfrauenrat Berlin zur Vorstellung der Kandidatinnen Rathaus Charlottenburg, Anmeldung 600 84 108
Mittwoch , 22.06.201618:00Frauenpolitischer Salon „Poesie des Lebens - ein kultureller Abend der Vielfalt mit Melanie Wichette“ - Ort: Galerie Makowski in der Friedrichstraße 67-70, Berlin 10117, in der Passage The Q

Deutscher Staatsbürgerinnen-Verband e.V. (DSB e.V.)

Gegründet 1865 als 'Allgemeiner Deutscher Frauenverein' (AdF).
Wir sind überparteilich, unabhängig und überkonfessionell.

"Wir sind der älteste Frauenverband Deutschlands und tragen einen Namen, der nun mehr als einhundert Jahre alt ist. Mit unserem historischen Hintergrund sind wir aktuell wie nie: wir verstehen uns als Wertegemeinschaft, die auf Respekt, Achtung und Gemeinschaftssinn aufgebaut ist. Staatsbürgerin-Sein bedeutet für uns die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und die aktive Gestaltung des Umfelds, in dem wir leben. Mit unserem Arbeitsschwerpunkt Zuwanderung befassen wir uns mit den Bedürfnissen und Belangen von Frauen internationaler Herkunft. Egal, ob mit oder ohne deutscher Staatsangehörigkeit: bei uns finden Sie ein Zuhause – als deutsche Staatsbürgerin."