Sandra Cegla

30.09.2015 – Heute stellen wir Ihnen unsere neue Bundesvorsitzende Sandra Cegla vor. Als Kriminalkommissarin a. D. war sie viele Jahre mit schweren Gewaltdelikten in Berlin betraut und ist seit 4 Jahren politisch aktiv, unter anderem in Gleichstellungsfragen. "Ich habe mich deshalb auf das Amt der Bundesvorsitzenden beworben, weil mich das kulturelle Erbe des Verbandes beeindruckt. 150-jähriges Bestehen bedeutet ein politisches Schwergewicht. Ich möchte den Transfer von Historie in den Zeitgeist schaffen: Altes bewahren und damit in die Zukunft gehen. Ich danke allen Damen, die mich gewählt haben, für ihr

DSB - Deutsche Staats Bürgerinnen

Mitglied werden

Unterstützen Sie uns und werden Sie bei uns Mitglied!